Willkommen zu dem umfassenden Yoga Meditations Seminar in der wunderschönen Region Pefkochori in Chalkidiki, Griechenland

Dieser Themenurlaub kombiniert ein spirituelles und körperliches Selbstfindungs-Seminar mit den Annehmlichkeiten eines Aufenthalts in der privilegierten Umgebung einer privaten Villen-Anlage in direkter Lage am Meer,

Bei diesem Retreat laden wir Sie ein zu einer intensiven spirituellen Reise in die vielseitige Welt traditioneller Yoga-Techniken, Meditations-Übungen, Chakra-Ausgleich, Reiki-Behandlungen und die Prinzipien des Ayurveda.

lotus 200x125

Unsere Yoga Lehrerin hat sich über 20 Jahre intensiv mit verschiedenem Yoga & Meditations-Techniken beschäftigt und lebt nach den Werten des Buddhismus. Auf ihrem spirituellen Weg hatte sie die Gelegenheit von vielen Lehrern verschiedenster Länder lernen zu dürfen. Ihre Einweihung zum Reiki-Meister und Lehrer-Grad erhielt sie in 6er Folge nach Dr. Usui, Gründer des Reiki. Sie nimmt ihre Funktion als Lehrerin erst, ohne Dogmatisch zu sein. In diesem Retreat bietet sie verschiedene Möglichkeit der spirituellen Selbstfindung.

Das Yoga-Programm ist für 7 Tage ausgelegt. Nach dieser Woche kann der Workshop durch persönliche Kurse in den bevorzugten Yoga und Meditationstechniken individuell verlängert werden

Der Retreat findet in der traumhaften Umgebung des Wendow-Resorts auf der Halbinsel Kassandra in Chalkidiki, Griechenland statt. Die sympathischen Besitzer haben das komplette Areal nach dem Konzept der Entspannung und des Wohlfühlens ausgelegt. Die Anlage wird durch satte Grünflächen, Palmen-Oasen, Springbrunnen und dem privaten Strandbereich geprägt. Freundlich eingerichteten Villen garantieren einen angenehmen Aufenthalt.

Wir sind höchst beabsichtigt diesen Yoga-Meditations-Workshop so barrierefrei wie möglich zu gestalten und für Alle gleichermaßen zugänglich zu machen. Der Besitzer der Wendow-Anlage ist medizinisch ausgebildet und alle in unserem Team motiviert, auch Menschen mit körperlichen Schwächen eine ebenso faszinierende Urlaubserfahrung ohne Einschränkungen zu ermöglichen. Für weitere Fragen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Dieser Themenurlaub bietet eindrucksvolle Eindrücke in traditionellen Lehren des Yoga, lässt aber auch genug für persönliche Unternehmungen. Die persönliche Erfahrung steht bei diesem Retreat im Vordergrund. Die Yoga-Kurse können nach individuellen Bedürfnissen angepasst und ausgebaut werden.

 

 

Die Termine 2017

 

 

 

Das Programm

 

 

Das Programm des Yoga-Meditations Retreats in Pefkochori, Chalkidiki, Griechenland

Tag 1chakra 1 150x150

12:00
Empfang

18:00 - 21:00
Workshop Kommunikation auf allen Ebenen
Der Workshop beginnt mit einer Übung des Erkennens des „Wahren Selbst“ und der Bedeutung des Grußes „Namaste“
Grundlage der gegenseitigen Begegnung. Übungen des Kennenlernens und des gegenseitigen Sehens.
Ziel dieses Kurses ist Spirituelles Näherkommen.



Tag 2chakra 2 150x150

07:30 - 09:00
Yoga-Meditations-Kurs

Hatha Yoga, Meditation und Pranayama
Hatha Yoga: körperliche Übungen
Pranayama: Atemübungen

09:30-11:00
Vegetarisches Frühstück

11:30 - 12:30
Ayurveda Workshop in Vortrag und Übung
Ayurveda bedeutet körperliche, geistige, seelische und energetische Reinheit nach
den Yoga-Prinzipien des energetischen Alltags.

13:00 – 15:00
kleines gemeinsames Essen.

18:00 – 21:00
Ayurveda Workshop
Schwerpunkt Ernährung. Erklärung zur Ayurveda Ernährung und gemeinsames Kochen nach den Prinzipien des Ayurveda-
Essen wie die Yogies


Tag 3chakra 3 150x150

07:30 – 9:00
Yoga-Meditations-Kurs

Hatha-Yoga - Sonnengruss, (Sanskrit: Suryanamaskar),
Meditation (Mantra-Meditation)
Pranayama und „Muladhara Bandha“
Lebensenergie in spirituelle Energie transferieren.
Wir üben die Energie-Transferierung im eigenen Körper

 

09:30 – 11:00
Vegetarisches Frühstück

11:30-12:30
Spirituelle-Energie-Workshop in Vortrag und Übungen

Gedanken erschaffen unsere Realität.
Aufmerksamkeit folgt Energie
Selbstverantwortung für das eigene Leben übernehmen (Quantenheilung)

13:00 – 15:00
gemeinsames Essen

18:00 – 21:00
Aura,-Chakra-Workshop

Vortrag und Übungen „humanes Energiesystem“ Aura, Chakra und Nadis

 


Tag 4chakra 4 150x150

07:30 – 9:00
Yoga-Workshop
Kundalini Yoga für das 1. Chakra, auch Muladhara-Chakra genannt

09:30 – 11:00
Vegetarisches Frühstück

11:30-12:30
Yoga-Meditations-Workshop
Pranayama und Kriya-Yoga
Yoga auf Meisterkurs. Atem, Energie-Erhöhung und Transformation sowie Heilung des Energiesystems

13:00 – 15:00
gemeinsames Essen

18:00 – 21:00
Yoga-Meditations-Workshop
Hatha-Yoga, Kriya Yoga und Pranayama

 


Tag 5chakra 5 150x150

07:30 – 9:00
Yoga-Meditations-Workshop
Hatha-Yoga und Pranayama

09:30 – 11:00
Vegetarisches Frühstück

11:00-12:30
Yoga-Kurs
Advaita-Yoga nach Ramana Mahrishi (Techniken zum „Nondualismus“ - alles ist eins)

13:00 – 15:00
Gemeinsames Essen

18:00 – 21:00
Yoga-Workshop
Einführung in den Kaschmir Shivaismus. Kaschmir Shivaismus ist das ältestes Tantra-Yog der Nondualen Welt.
Verschiedene Mediationen und Übungen

 


Tag 6chakra 6 150x150

07:30 – 9:00
Yoga-Meditations-Workshop
Hatha-Yoga, Pranayama, Kriya-Yoga und Meditation

09:30 – 11:00
Vegetarisches Frühstück

11:00-12:30
Reiki Workshop
Angewandte Übungen zur Bioenergie, Reiki, Chakra-Ausgleich

13:00 – 15:00
Gemeinsames Essen

18:00 - 21:00
Reiki-Kurs & Workshop zur Edelstein-Heilung

 


Tag 7chakra 7 150x150

7:30 – 9:00
Yoga Workshop
Kundalini Yoga

09:30 – 11:00
Vegetarisches Frühstück

11:00-12:30
Satsanga
Fragen und Antworten, Rekapitulation

13:00 – 15:00
Gemeinsames Essen

Überraschungsabschied

 

 

Yoga Lehrerin

 

 

Yoga Lehrerin Vrinda Devi Graf 

1993: Lernen der Wissenschaft des menschlichen energetischen Körpers. Beschreibung: Aura, Chakre, energetische Kanäle, Kundalini.

1994-1998: traditionelles Ving Tsung Kung Fu. Prof: Berry Lee,

1999-2016: traditionelles Reiki nach Dr. Usui. Absolviert bei Prof: Ilona Kraus. (6. Einweihungslinie nach Dr. Usui):
Einweihungslinien: Dr. Usui –Hayashi – Takata – Barbara Ray – Eine Meisterin in Schwäbisch Gmünd – Ilona Krauss – Vrinda Devi Graf. Spezialisierung und Zertifikat : Meister und Lehrergrad im Reiki.

2003-2005 Schule der alternativen Medizin (Heilpraktikerschule) in der Schule Thalamus in Stuttgart. Terapiemethoden: Bachblüten Dr. Bach, Dorn und Breuß- Wirbelsäulenmassage, Homeopatie, Akkupressur, Pendelarbeit, Biochemische Therapie Schlüssler salze, Shamanismus. etc.

2006-2012 Leiterin und Schülerin des traditionellen Yogazentrum „Amitabhaya“ in Schorndorff bei Stuttgart. Gelehrte Yoga-Techniken: Brambha Rishi Yogiraj Shree Devraha Baba.
Gelernte YogaTechniken: Karma Yoga, Bakti Yoga, Hatha Yoga, Tantra Yoga, Gyan Yoga, Pranayama, Mantra Yoga, Transzendente Meditation nach buddistischer Art, Advaita Vedanta, Kashmir Shivaismus. Wissenschaft der Edelsteintherapie und Halbendelsteintherapie

2008 Einweihung in Mantra Yoga und Tantra Yoga. bei Prof: Dev Dasji Maharaj, in der gelehrtenlinie nach : Devraha Baba, Ramanujacharya.

2009 Einweihung in den Amitabha Mantra bei Dalai Lama

2007-2015 Einweihung in Mantra Yoga, Bakti Yoga, Karma Yoga, Shivaismus bei Proffessur. Mata Amritaanandamayi

2013 Intensivkurs in Hatha Yoga und Kriya Yoga bei Professor Alexander Korchak

 

 

Unterkunft und Umgebung

 

 

Wendow Villa Resot in Pefkochori, Chalkidiki, Griechenland

Das Anwesen bietet eine einzigartige Mischung aus Eleganz und bodenständiger Entspannung. Die Anlage liegt unmittelbar am Meer und hat einen eigenen Strandbereich. Jedes Details dieses Ortes ist auf elementares Wohlbefinden ausgelegt. In der Anlage finden sich große Kissen unter den Palmen und die Springbrunnen liegen eingebettet in Blumenbüschen. Die Farbstimmung des Ortes wird durch grüne Flora und den Blautönen des Meeres geprägt.

Die Anlage bietet den perfekten Rückzugsort für einen Yoga-Retreat und eine Reise in die Welt der Meditation bei einem Themenurlaub auf der grünen Halbinsel Kassandra in Chalkidiki

 

Die Anlage verfügt über eine Vorteilhafte Lage in der Nähe der Ortschaft Pefkochori. Gelegen in ruhiger Umgebung ist das anliegende Dorf problemlos in wenigen Minuten Fußweg zu erreichen.

Das Dorf befindet sich südöstlich auf der Halbinsel Kassandra. Wälder, Berge und weite Küstenlandschaften bestimmen das Bild der naturbelassenen Umgebung. Wenige Kilometer südlich liegen eine große Lagune und der idyllische Naturhafen Chrousso.

Genießen Sie die Verbindung eines Urlaubs in der malerischen Umgebung Griechenlands mit der spirituellen Reise dieses Retreats

 

 

Wendow Yogi Frühstück

 

 

Eine warme Zitrone als erstes Getränk am Morgen hilft die Verdauung zu starten und die Toxine aus der Nacht zu spülen. Hydration am Morgen garantiert einen frischen Start in den Tag.

Frischgepresste Säfte
Ein frischer Obst- und Gemüsesaft gibt Ihnen einen ernährungsphysiologischen Aufschwung und der Wassergehalt ermöglicht eine leichtere Absorption. Apfel, Orangen, Sellerie und Gurken oder Karotten, Apfel, Zuckerrübenwurzel, Sellerie und ein Stück Ingwer. Stellen Sie sich Ihre Lieblings-Kombinationen zusammen. Ein gut gemeinter Vorschlag ist der dosierte Ausgleich von Obst und Gemüse Hochwasserhaltige Gemüse wie Sellerie und Gurke ist eine großartige Möglichkeit, um den Zuckergehalt gering zu halten und schmackhaft mit vielen zusätzlichen Vitaminen anzureichern.

Grüner Smoothie
Ein hohes Protein-Smoothie, vorzugsweise mit pflanzlichen Zusätzen für einen Chlorophyll-Boost am Morgen. Mit in den Mixer kommt Vollkornbrot mit Nuss-Butter, reifen Bananen, Beeren, Kohlblätter, Hanf oder gekeimtes Reisproteinpulver sowie Maca-Pulver. Das ganze wird mit Wasser im Mixer zu einer geschmeidigen Creme püriert und deckt auf höchstem Niveau viele wichtige Nahrungsmittelgruppen ab.

Tee
Grüner Tee und Chai sind gute Verbündete an etwas kühleren Tagen. Eine Tasse Bio-Kaffee kann nicht schaden, es ist aber ratsam den Genuss von Coffein zu dosieren – Das hilft bei der Entspannung und Ihre Nebennieren werden Ihnen danken!

Müsli-Mix
Finden Sie ihren persönlichen Lieblingsmix und versuchen Sie, verschiedene Anteile von Haferflocken, Quinoa, Amaranth, Kürbiskernen, Sonnenblumenkerne, Mandeln, Sultaninen, Goji Beeren und Zimt. Dazu Banane, reinen Honig aus der Region und ein Milchprodukt Ihrer Wahl garantieren einen energiereichen Start in den Tag.

Joghurt und Beeren
Biodynamischer und organischer Joghurt ist ein leichteres Frühstück. Die kann mit individuell einer hohen Proteinmischung wie Quinoa, Sesamsamen, Kürbiskernen, Mandeln und Goji-Beeren angereichert werden. Perfekt abgerundet wird das Joghurt-Frühstück mit gemischten Beeren oder einer Auswahl an Früchten.

Vollkornbrot mit Avokado
Essenerbrot (Keimbrot) oder Sauerteig-Roggen ist eine gesunde wohlschmeckende Brotoption. Gesund und köstlich mit einer halben Avocado, dünne Tomatenscheiben, frisches Basilikum und etwas geknackter Pfeffer.

Eierfrühstück (Für unsere nicht-Veganen Freunde)
Ob pochiert, gekocht oder mit Kokosöl gebraten Kokosöl sorgen Eier für eine reichhaltige Proteinversorgung. Angerichtet mit Baby Spinat, Tomaten und Pilzen ist dies das ideale Frühstück für das Wochenende und Tage, an denen Sie etwas Reichhaltigeres auf Ihrem Teller brauchen.

Optionales Angebot: Für das Mittagessen können wir in der Taverne "ΑΚΤΗ ΤΟΥ ΒΛΑΧΟΥ" in Pefkochori vegetarische Speisen sowie Gerichte aus Fisch und Meeresfrüchte organisieren

 

 

Kontakt

 

 

Halkidiki Project
Lea Aimee
63077 Kassandria
Emails: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon (mobil): +30 697 1751380

 

 

Lexikon

 

 

Prana
Die Summe aller existierenden Lebensenergien

Pranayama
Bewusste Lenkung des Prana (Lebensenergie)

Yoga
Yoga ist ein ganzheitliches System persönlicher Selbstheilung und praktische Wissenschaft des Geistes (spirituelle Praxis und geistige Übungen)

Hatha Yoga
Körperliche und energetische Methoden um Energie zu aktivieren, kanalisieren und zu kontrollieren

Chakra
Energiezentrum, dynamische elektromagnetische Zentren im subtilen Energiekörper

Ayurveda
Alte indische Wissenschaft des Lebens (Gesundheit und Harmonie). Harmonie zwischen Mensch und Natur

Mantra
Sakrales Wort für mystische Gebetsformen

Adweita Vedanta
Non-Dualität (Entfernung von Wertung und Positionierung ‚gut-schlecht‘, etc). Einheit bzw. Eins-Werdung, von Körper, Geist und Seele mit dem Universum

Tantra
Vereinigung mit dem Absoluten/Göttlichen.
Bei Tantra geht es um die Vereinigung der weiblichen und männlichen Energien in einem selbst (und nicht wie oft angenommen im Austausch). Siehe auch Ying & Yang sowie Shakti Shiva

Kriya
Die Energie in der Aktivität und der Rituale.
Reinigung und Aktivierung der Energiekanäle

Kundalini
(Shakti, vitale Energie) Energie, die im menschlichen Körper ruht und durch rituelle Übungen geweckt werden kann

Mulatara
(1. Chakra) Banda(Technik) Mulatara Banda ist eine Technik zur Aktivierung des ersten Chakra